ORBIT e.V.

“Jerez guadalete w.w.t.p.”: from sludge to biosolids, and finally e.u. ecological fertilizer?

0
‘Guadalete W.W.T.P’ began its operations in January 1994 in ‘Jerez de la Frontera’, in the province of Cádiz, southwestern Spain. 15.000 t of anaerobically digested dewatered sludge has been produced on a yearly basis over the last four years. An 11 hectares open-air windrow composting facility, privately owned and operated, has permitted sludge to be transformed into biosolids compost. Compost marketing success and excellent social acceptance of installation and process are encouraging initiatives and further improvements in production and compost quality. Public/private partnership is focused on achieving the ‘E.U. Ecological Fertilizer’ quality standards for ‘Guadalete’ biosolids compost. SCP for urban/industrial effluents, biomass bulking and mixing and other measures are being implemented for reaching the target goal in the next two years.

Die Kläranlage »Jerez Guadalete W.W.T.P.« begann mit ihrer Arbeit im Januar 1994 in »Jerez de la Frontera« in der Provinz Cádiz im Südwesten Spaniens. In den letzten vier Jahren wurden pro Jahr 15.000 t vergorene und entwässerte Klärschlämme produziert. Auf einer elf Hektar großen Freiluft-Kompostierungsanlage, die durch Privateigentümer bewirtschaftet wird, wurden Klärschlämme in Bio-Kompost umgewandelt. Der Vermarktungserfolg von Kompost und die sehr gute soziale Akzeptanz der Installation und Durchführung motivieren weitere Initiativen auf diesem Gebiet und führen zur weiteren Verbesserung der Produktion und Kompostqualität. Öffentliche und private Zusammenarbeit ist anvisiert, um die Qualitätsstandards der Qualitätsstandards »E.U. Ökologische Düngemittel« für Bio-Kompost aus »Guadelete« zu erreichen. SCP für städtisches und industrielles Abwasser, die Sammlung und Mischung von Biomasse und andere Maßnahmen sind implementiert, um das Ziel der nächsten zwei Jahre zu erreichen.

Customer comments

No comments were found for “Jerez guadalete w.w.t.p.”: from sludge to biosolids, and finally e.u. ecological fertilizer?. Be the first to comment!