EnviroChemie GmbH

EnviroChemie EnviModul T-Type for Mine Water Treatment - Video

Für den größten russischen Kohleförderer SUEK hat EnviroChemie eine modulare EnviModul Wasserbehandlungsanlage für die Behandlung des Grubenwassers gebaut.

Die EnviroChemie Anlagentechnik erlaubt es, mehr als die Hälfte des behandelten Wassers als Prozesswasser für den Minenbetrieb wiederzuverwenden. Die EnviModul Anlagenmodule wurden in mehreren Baugrößen entwickelt, die variabel passend zu den örtlichen Anforderungen eingesetzt werden können. Die Wasserbehandlungsanlage besteht aus drei Anlagenblocks mit je acht Modulen. Jeder Anlagenblock besitzt eine Kapazität von 400 Kubikmetern Grubenwasser pro Stunde. Die Anlagenmodule werden von EnviroChemie am deutschen Standort in Rossdorf, Rhein-Main-Gebiet, vorgefertigt.

Customer comments

No comments were found for EnviroChemie EnviModul T-Type for Mine Water Treatment - Video. Be the first to comment!